Die Alternative zu den 5-Sterne-Resorts

“vergesst die 5-Sterne Resorts …” das war unser Eindruck am Ende eines unvergesslichen Urlaubs.
Wir hatten die Chance beide Seiten kennenzulernen.

Das 2014 fertiggestellte Gästehaus der Familie Heinemann mit seinen 4 Gästezimmern, dem grossen Essensraum, der ebenso grossen Veranda, der komplett eingerichteten Gäste-Küche, dem Pool und dem liebevoll angelegten und gepflegten Garten hatte keinen Golfplatz, keinen Hubschrauberplatz und auch die Tennisplätze fehlten, aber dafür hatte es Claudia, die mauritianische weit gereiste Köchin, und ihr gesamtes Team, das uns einen Rundum-Sorglos Urlaub bereitete.

von Bruno aus Deutschland im November auf holidaycheck.de

Traumhaft schöner Urlaub

Wir wurden herzlich empfangen und rundum gut versorgt. Die ruhige und freundliche Atmosphäre in der Villa Kreola ließ unseren Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Wir konnten dank der großartigen Organisation, durch Claudia Heinemann, Land und Leute von der schönsten Seite kennenlernen.

von Cornelia aus Deutschland im November auf tripadvisor.de

Traumurlaub!

So liebevoll und fürsorglich sind wir noch nie umsorgt worden! Dazu die komfortabel und sehr geschmackvoll eingerichteten Zimmer, das genau richtige Wetter und die ganz individuellen Erlebnisse – das alles macht diesen Urlaub unvergesslich!

Das herzhafte Lachen Claudias werden wir noch lange im Herzen tragen!
Es wurde uns viel angeboten und alles was wir wollten wurde perfekt organisiert, angefangen vom Flughafentransfer über den Mietwagen und diverse Touren. Vielen vielen Dank.

von einer Familie aus Deutschland im September auf holidaycheck.de

Top Gästehaus mit familiärer Betreuung

Urlaub mit Erhohlungsgarantie auf der Trauminsel Mauritius. Im neugebauten Gästehaus der Familie Heinemann haben wir einen wunderschönen Urlaub erlebt. Geschmackvoll eingerichtete Zimmer und eine tolle familiäre Betreuung (Inhaber wohnen im Erdgeschoß) haben unseren Urlaub zum Erlebnis gemacht.

Das Haus war Ausgangspunkt für viele Ausflüge um die Insel und die Menschen kennen zu lernen. Dabei organisierte die Chefin Claudia alles super – von der Abhohlung vom Flughafen, den Mietwagen, Tischreservierung in Gaststätten und den vielen – auch persönlich geführten – Ausflügen.

Wir möchten uns für diesen tollen Urlaub bedanken und diese Unterkunft uneingeschränkt weiterempfehlen.

von Lutz aus Deutschland im September auf holidaycheck.de

Einfach nur Traumurlaub

Wir sind zu fünft als Familie und Freunde Ende April in die Villa Kreola gereist und sind (leider nur) 2 Wochen bis Anfang Mai in der Anlage geblieben. Jeder einzelne von uns kann sagen, dass dieser Urlaub unvergesslich bleiben wird und wir definitiv wiederkommen werden. […]

Das alles haben wir den tollen Gastgebern zu verdanken. Es war ein sehr individueller und ereignisreicher Urlaub. Dadurch, dass Familie Heinemann zum Teil mauritianische Wurzeln hat und die kreolische Sprache als Muttersprache beherrscht wird, hatten wir bei jeder Tour tollen Kontakt zu den Einheimischen und hatten nie die bekanntlich typischen Tourismusangebote. […] Individueller geht es nicht.

Macht weiter so! Wir kommen bald wieder.

von Laura aus Deutschland im Mai auf holidaycheck.de

Kleine, sehr saubere Anlage mit toller Betreuung

Neuerbaute Anlage. Vier geschmackvoll und verschieden eingerichtete Zimmer in oberer Etage.
Tolles Frühstück. Ideal auch zur Selbstverpflegung (Gemeinschaftsküche voll eingerichtet).

Inhaberin spricht deutsch und Landessprache. Die gesamte Familie ist in allem sehr hilfsbereit und sehr freundlich.
Organisiert den Transport, Ausflüge, Mietwagen usw. Tolle Atmosphäre.

von Jürgen aus Deutschland im Januar auf holidaycheck.de

Insel & Menschen hautnah erleben!

Für mich was es einfach PEFECT! Alle Wünsche können angebracht werden und sie werden erfüllt wie Curry Kochkurs, Tour oder Fahrer. Ich war sehr gut integriert und auch gemeinsame Aktivitäten waren möglich wie Sylvesterdinner, Barbecue oder gemeinsames Jogging.

Es herrscht allzeit eine familiäre und gute Stimmung :-). Ich würde jederzeit wieder hingehen und auch das Guesthouse weiterempfehlen.

PS: Unbedingt mit Frühstück buchen.

von Monika aus Deutschland im Januar auf holidaycheck.de